• Tage der Orientierung 2023

      • Tage der Orientierung Regelschule Geisa Klasse 9a und 9b

      • Tage der Orientierung 2022

      • Tage der Orientierung Regelschule Geisa Klasse 9a und 9b


        In der letzten Woche vom 02. - 05. Mai 2022 begaben sich die SchülerInnen der 9. Klassen zu den Tagen der Orientierung nach Heilbad Heiligenstadt. Die Tage der Orientierung werden hierbei zum wiederholten Male durch den Caritasverband der Regionen Fulda und Geisa e.V. realisiert und begleitet. Bereits im Voraus konnten die SchülerInnen aus sechs Themen einen Favoriten auswählen, welcher in den vier Tagen behandelt werden sollte. Folglich ergab sich in einer demokratischen Abstimmung der gesamten Jahrgangsstufe das Thema „Beziehungen“.

        Sogleich am Anreisetag begannen nach einem kurzen Ankommen und Kaffeetrinken erste Kennenlernübungen, um etwaige Barrieren zu überwinden und (Kommunikations-)Brücken zu schlagen. 

        Am darauffolgenden Dienstag fanden die SchülerInnen etwas über sich selbst und ihre eigene Persönlichkeit heraus. Zudem standen sie vor der Aufgabe, ein eigenes Video zum Thema Klischees – „Typisch Mann, typisch Frau“ zu drehen. Hierbei wurde während des Drehs der individuellen Videos sowie bei den Präsentationen viel gelacht. Den Dienstagabend verbrachten wir alle gemeinsam im Vitalpark Heilbad Heiligenstadt. Zwischen Solebad und ausgedehntem Ballsport fanden alle SchülerInnen einen Abschluss des Tages.

        Der Mittwochvormittag startete mit den unterschiedlichen Beziehungsarten und Regeln in einer Beziehung. Hierbei konnten sich die SchülerInnen wieder aktiv anhand eines Rollenspiels beteiligen. Im Anschluss an die ausgiebige Mittagspause führten wir am Nachmittag ein Frage/Antwort-Spiel sowie eine Stadtrallye durch. Die SchülerInnen waren hierbei dazu angehalten, ihre Umgebung genauer wahrzunehmen und die Teamfähigkeit in der Kleingruppe unter Beweis zu stellen.

        Den Abschlussabend durften die SchülerInnen eigenständig gestalten. Am Abreisetag wurde das Thema „Beziehung“ durch eine gemeinschaftliche Übung abgerundet, bei welcher die SchülerInnen die für sie drei wichtigsten Beziehungsregeln aufschreiben sollten. 

        Zu guter Letzt standen die beiden Klassen vor einer abschließenden Herausforderung, welche sie gut gemeistert haben.

        Es war eine sehr schöne und erfolgreiche Woche. Großen Dank an die SchülerInnen, dass sie sich auf die einzelnen Themeneinheiten eingelassen und mit Freude mitgemacht haben.